Ausbildung geschafft. Jetzt direkt an die Steuern denken!

Denn da gibt es womöglich einiges zurück.

Durchgestartet. Direkt nach der Schule in die Ausbildung. Erstes Geld verdient. Sich vielleicht ein kleines Auto geleistet. So weit, so gut, oder? Und dann geht alles ganz schnell: Drittes Lehrjahr, Abschlussprüfung. Immer einen guten Job gemacht und plötzlich übernommen als vollwertiger Mitarbeiter. 40-Stunden-Woche. Und: Oft ein Vielfaches an Gehalt. Damit auch an Abgaben. Und gleichsam im ersten Jahr beste Chancen, Steuern zurückzubekommen. Aber dafür muss die erste Steuererklärung gemacht werden.

[…]